Husum, 03.11.2018, von Sascha Lehnhoff; BÖ

Einsatz 12/2018 -- TH K; Amtshilfe Polizei

Alarmierung zwecks Notverglasung. TH K: technische Hilfe so hießen die Stichworte mit denen unsere Helfer zur Amtshilfe am Samstag Abend alarmiert wurden

Ein Großteil unserer Helfer war entweder unterwegs zur Nachtschicht arbeiten oder hatte es sich am Samstag Abend bestimmt schon auf dem heimischen Sofa gemütlich gemacht, war auf einer Feier oder wollte sich mit Freunden und Bekannten einen netten Abend in einer Bar / in einem Restaurant machen. Was auch nach einer langen und anstrengenden Arbeitswoche mehr als verdient war.

Aber um 21:48 Uhr machte ihnen der Pieper einen Strich durch die Rechnung und es war vorbei mit den abendlichen Plänen. "Technische Hilfe klein; Amtshilfe Polizei Notverglasung" waren die Stichworte, mit denen unsere Helfer in den Ortsverband alarmiert wurden.

Noch im Ortsverband wurden die Helfer mit weiteren Einzelheiten zu diesem Einsatz von unserem Zugführer bzw. Zugtruppführer informiert.
Aufgrund eines Einbruchdeliktes musste eine Fensterscheibe verschlossen werden, um zum einen Spuren für die ermittelnde Kriminalpolizei zu sichern aber auch um das Haus vor den Witterungseinflüssen zu schützen.

Nachdem alle Helfer einsatzbereit waren, wurden die zusätzlich benötigen Materialien auf unseren MzKW verladen und wir rückten zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort verschlossen wir das betroffene Fenster und kehrten nach erledigter Arbeit in den Ortsverband zurück. Dort wurde dann die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge hergestellt und der Einsatz war gegen 23:00 Uhr beendet.

Alarmzeit:21:48 Uhr
Alarmgrund:TH-K; Amtshilfe Polizei Notverglasung
eingesetzte Kräfte: 0 / 2 / 5 = 7
eingesetzte Fahrzeuge: MTW TZ; MzKW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP