Husum, 26.09.2017, von Sascha Lehnhoff

Ausbildungsdienst vom 26.09.2017

Abstützen von Wänden + Höhenrettung

Was machen, wenn eine Wand droht einzustürzen oder jmd. beim Klettern in luftiger Höhe stürzt und sich verfängt?

Genau  --  man ruft das THW

Heute sollten genau diese Situationen geprobt werden.


"Höhenrettung"
Bei diesem Szenario verfing sich das Opfer in den Leinen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien.
Zur Rettung kletterte ein Helfer auf die Spitze der Unfallstelle und sicherte das Opfer und den zweiten Helfer entsprechend ab.
Der zweite Helfer kletterte dann zum Opfer und lies es dann mit seiner Schutzausrüstung sicher zum Boden ab.


Einstürzende Wand
Oft kommt es nach Bränden vor, dass Wände instabil werden und drohen einzustürzen.
Bei dieser Übung wurde mit unserem EGS eine entsprechende Stützvorrichtung gebaut.


Euch interessiert auch, wie derartige Übungen ablaufen und wie wir bei solchen Einsätzen helfen, dann schaut doch ganz unverbindlich an einem unserer Ausbildungsdienste vorbei.
Ihr trefft uns dienstags von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Kontakt)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP