Heide, 26.05.2018, von Sascha Lehnhoff; BÖ

Helfer des OV Husum informieren sich bei der Bundeswehr

EOR (Explosive Ordnance Reconnaissance) - Experten aus Heide schulen / informieren THW-Helfer im Umgang mit Kampfmittelfunden

Am Samstag, den 26.05.2018 stand für zwei Helfer aus unserem Ortsverband ein ganz besonderer Schulungs- bzw. Ausbildungstermin auf dem Programm. Auf Initiative des Ausbildungsbeauftragten des OV Tonning, Matthias Peters, der zugleich auch Reservist bei der Bundeswehr ist, entstand der Kontakt für diese Schulung in Heide.

Die EOR (Explosive Ordnance Reconnaissance) ist die Aufklärung von Kampfmitteln durch die Truppe und Spezialkräften.

Unzählige Kampfmittel befinden sich noch immer in der Nord- und Ostsee und bei Bauarbeiten werden immer mehr "Blindgänger" gefunden. Dies birgt auch für die Kameraden des THW unbekannte Gefahren die wir immer öfter zu Hochwassereinsätzen oder bei Amtshilfe von Evakuierungseinsätzen (Dresden, Frankfurth, Köln) gerufen werden. Aber auch die Einsätze im Ausland in ehemaligen Kriegsgebieten sind nicht weniger riskant.

Und um in genau solchen Situationen (Freispülungen und Evakuierungshilfe) besonnen und professionell reagieren & arbeiten zu können, wurden die THW-Helfer entsprechend geschult.

Nach einer Führung über das Gelände und der Besichtigung einiger Gebäude wurden den Helfern einige der über 2.000 Exponate (Minen, Monition, Mörser) gezeigt. Weiterhin erhielten die Helfer Informationen, wie sie sich bei einem Funde zu verhalten haben und welche Art von Minentypen es gibt.

Wir bedanken und bei Matthias Peters und bei den Kollegen der Bundeswehr für die tolle Zusammenarbeit.


Ihr möchtet euch auch einmal auf solch besonderen Schulungen fortbilden?
Schaut doch einfach bei uns im Ortsverband im Industriegebiet in der Johannes-Mejer-Str. vorbei. Wir sind dienstags ab 19:00 Uhr für euch da.

Wir freuen uns auf dich.

Euer THW Husum


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP