Seeth, 17.07.2015, von Sascha Lehnhoff

Einsatz 07/2015

Herrichten einer Flüchtlingsunterkunft

Am Nachmittag des 16.07.2015 erreichte den Ortsverband Husum sowie 4 andere Ortsverbände ein Einsatzauftrag von der Landespolizei, Unterstützung der Herrichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Bundeswehrkaserne in Seeth für ca. 600 Flüchtlinge.

Somit machten sich am 17. und 18. Juli 13 Helfer auf den Weg nach Seeth um Tatkräftig zu Unterstützen. Die Aufgaben waren Herrichtung der Gebäude sowie Montage und Transport von Einrichtungsgegenständen.

Auch der Verpflegungstrupp aus Husum war mit 4 Helfern vor Ort um die ca. 60 THW Helfer/-innen sowie die eingesetzten Kräfte der Polizei und Möbelspedition zu verpflegen. Hierfür konnte die ehemalige Truppenküche in der Kaserne genutzt werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW-OV, MTW-TZ, GKW 1, MzKW, LKW-Ldbw, Anh-HV, FKH


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP