Süderstapel, 20.01.2018, von Sascha Lehnhoff, BÖ

Erster Ausbildungsdienst im Jahr 2018 -- Arbeiten mit der Kettensäge

Am heutigen Samstag stand der erste Ausbildungsdienst im neuen Jahr auf dem Plan. Alle Helfer mit einer entsprechenden Befähigung konnten so ihr Wissen & Können in der Praxis auffrischen.

Es galt zwei über 25m hohe Pappeln zu fällen.

Bedingt durch den starken Regen und die Schneefälle in der Vergangenheit gestaltete sich die Zuwegung extrem schwierig.

Auch die extreme Neigung der beiden Bäume zum angrenzenden Fluss (Eider) erforderte sehr genaue Vorarbeiten.

So galt es eine Strecke von über 100m zwischen den Bäumen und dem Sicherungspunkt zu überbrücken. Als Anschlag- und Sicherungspunkt nutzen wir unseren MzKW, der auf der Straße sicheren Halt hatte.

Mit div. Ketten und einem Seilzug wurden die Bäume während der Baumfällarbeiten in die richtige Richtung "dirigiert"!

Nach über 6 Stunden hatten unsere Helfer die beide Bäume gefällt, entastet und zerkleinert.

Ihr möchtet noch mehr Bilder von den Baumfällarbeiten sehen?
Dann klickt hier

 

 

Solche Arbeiten interessieren euch und ihr möchtet euch auch einmal wie die Axt im Walde aufführen und dabei etwas Gutes tun bzw. helfen, dann meldet euch bei uns! Wir würden uns freuen, dich bei uns zu sehen! Hier findet ihr alle weiteren Kontaktdaten


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP