Husum, 21.02.2019, von Sascha Lehnhoff; BÖ

Husumer Biikebrennen 2019

Auch 2019 unterstützt unserer Ortsverband die Husumer Feuerwehr bei der Ausrichtung des Biikebrennens am Dockkoog

21. Februar und es ist wieder Biikefeuer-Zeit an den Küsten Nordfrieslands.

Auch in Husum sollte am Dockkoog wieder das Biikefeuer brennen. Und Dank des gemeinsamen Einsatzes von Feuerwehr & THW vom 19.02.19 konnte ja das vorzeitige Abbrennen der Biike verhindert werden und dem Spaß für Groß & Klein stand nichts weiter im Wege.

Bereits um 15:00 Uhr sammelten sich unsere Helfer am Ortsverband. Als alle anwesend und die benötigten Materialien verstaut waren, machten sich alle auf den Weg zum Dockkoog.

Dort eingetroffen platzierten wir unser 50kVA-Notstromaggregat und verlegten die Verteiler und Stromleitungen, damit unser Beleuchtungsequipment aber auch die Verkaufswagen, Grills und Waschküchen mit Strom versorgt werden können.

Nachdem sich der Platz ab 17.00 Uhr mit den ersten Besuchern füllte, die mit den kostenlosen Shuttle-Bussen aus Husum zum Biikeplatz gefahren wurden, zündeten mit einsetzender Dämmerung die Jugend der Feuerwehr und unseres OV´s zusammen die Biike an.

Um sich auch von innen zu wärmen, sorgen div. Getränke- und Essenstände für das leibliche Wohl. Zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr wurde hier für einen reibungslosen Ablauf gesorgt, so dass jeder Besucher mit Getränken und Speisen versorgt werden konnte. Zwischendurch kam unser Radlader immer wieder zum Einsatz, um Teile der heruntergebrannten Biike zusammenzuschieben.

Gegen 20:00 Uhr nutzen viele Besucher wieder das Angebot des Shuttle-Services und fuhren zurück in die Innenstadt zu den traditionellen Grünkohlessen, welche in den unterschiedlichen Restaurants angeboten wurden.

Mit immer weniger werdenden Gästen bereiteten wir alle dann den Rückbau der einzelnen Verkaufsstände vor und gegen 22:00 Uhr waren dann alle Stände geschlossen und Kabel, Strahler, Stative etc. pp. verräumt.

Nachdem wir wieder in den Ortsverband eingerückt waren und die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder hergestellt war, wurden die Helfer gegen 22:30 Uhr in ihren wohlverdienten Feierabend entlassen.

Wir bedanken und auf diesem Wege für die wieder einmal sehr gute Zusammenarbeit mit den Kameraden der Feuerwehr!

Weitere Bilder zum Biikebrennen findet ihr hier


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTREETMAP